• Werkstatt

Unsere Werkstatt

Arbeiten auf dem Land

Gemeinsam haben die Brüder Thomas Gartmeier (Schreinerei) und Andreas Gartmeier (Zimmerei) 2007 in Sonderdilching ein Betriebsgebäude komplett in Holzmassivbauweise errichtet. Leben und Arbeiten im Dorf, landwirtschaftlicher Pferdebetrieb, Handwerk und Wohnraum bilden hier eine Einheit.

Das Werkstattgebäude besteht aus ca. 800 m² Produktionsfläche, 2000 m² Außen - und Lagerflächen und 400 m² Ausstellungsfläche im Obergeschoss. Bei unserer Arbeit legen wir großen Wert auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Daher ist es auch selbstverständlich, Kunden während der Fertigung in die Werkstatt einzuladen. Nicht selten besuchen uns Kunden schon bei der Holzauswahl im Holzlager, um ihr Möbelstück von Anfang an zu begleiten. Wie uns oft versichert wird, ist es ein besonderes Erlebnis den Werdegang seiner Einrichtung so erleben zu können.

 
  •   800m² Produktionsfläche
  •   2000m² Außen- und Lagerflächen
  •   400m² Ausstellung im Obergeschoss

Kontaktieren Sie uns

  info [@] schreinereigartmeier.de
  +49 (0) 8063 97 377 - 0
  +49 (0) 8063 97 377 - 20

Die Bauphase

Abschnitt #1

Nach 5 Jahren Genehmigungszeit, stellte sich die Gemeinde Weyarn für unser Neubauprojekt auf.
Insbesondere Bürgermeister Michael Pelzer setzte sich stark für das Bauvorhaben im Außenbereich ein und trug unseren Bauantrag bis in den bayerischen Landtag vor.

Nach dem Motto Arbeiten und Leben auf dem Land als Zukunftsprojekt für ländliche Regionen konnte dank Pelzers Einsatz die Baubehörde überzeugt werden. Im Herbst 2006 erhielten wir die lang erwartete Baugenehmigung. Für mich stand von Anfang an fest, dass in Holzmassivbauweise gebaut wird und mein Bruder Andreas Gartmeier als Absolvent der Zimmerermeisterschule und Technikerschule übernahm die Planung und Bauleitung. Im April 2007 erfolgte der erste Spatenstich. Zu der Zeit arbeitete ich als Einmannbetrieb komplett auf der Baustelle mit. Nach rasanten drei Monaten Bauzeit konnte die Schreinerei mit ersten Kundeaufträgen in Betrieb genommen werden. Anfang August 2007 war nun das dreistöckige Gebäude 800m² Produktionsfläche fertiggestellt. Unfertig, bzw. als leere Halle war das Obergeschoss mit 400 m² Fläche, unsere geplante Ausstellung. Eine große zeitliche Herausforderung war der Ausbau und die Ausstattung der Ausstellung, da dieser neben den laufenden Aufträgen in vielen Abendstunden stattfinden musste. Am 1 August 2008 konnte dank der guten Auftragslage der erste Schreinergeselle eingestellt werden und mit dieser Verstärkung und einem Lehrling ging die Arbeit mit viel Freude von der Hand.

Im November 2009 erfolgte die offizielle Eröffnung der Ausstellung für Schreinerei und Zimmerei. An nur einem Tag durften wir 1260 Besucher begrüßen.

Thomas Gartmeier

LOGIN  |  AGB  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ

logo2

Back to top